Das angewandte Forschungsprojekt „OptiVID“ wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) gefördert und im Rahmen des Programms „benefit“ durchgeführt ( benefit, Demogr. Wandel, 3. Ausschreibung benefit Modell 2016 ).

Laufzeit: Jänner 2018 bis Juni 2020

Projektpartner:

  • AIT Austrian Institute of Technology GmbH
  • Videbis GmbH
  • Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs

Link zu FFG-Projektdatenbank: https://projekte.ffg.at/projekt/2958461